Willkommen!

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie da sind!

Ganz kurz darf ich mich persönlich vorstellen: Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Rottweil. Von Beruf bin ich Technikerin, habe Informatik studiert und im Maschinenbau promoviert. Ich bin selbständig tätig als Innovationscoach. Dabei helfe ich vor allem mittelständischen Unternehmen, vorauszuplanen: neue Ideen ins Tagesgeschäft einzubringen und gleichzeitig längerfristig zu überlegen, welche Technologien das Unternehmen zukunftsfähig machen.

Mein Ziel ist, unsere Region und Deutschland insgesamt als Technologiestandort zu stärken. Fortschritt, Technologie und Mittelstand: das sind die Politikfelder, zu denen ich vor meinem beruflichen Hintergrund besonders viel beitragen kann. Wir Liberale sehen technische Neuerungen, aber auch gesellschaftliche Neuerungen als Chance, nicht als Bedrohung. Gerade weil ich Technikerin bin, kann ich etwas beitragen zu zentralen Entscheidungen des Deutschen Bundestags, etwa in der Gesundheitspolitik und in der Energiepolitik.

Mein Ziel ist auch, den Mittelstand zu stärken. Als Spitzenkandidatin des Liberalen Mittelstands in Baden-Württemberg liegt mir vor allem der Bürokratieabbau am Herzen. Zudem setze ich mich für eine chancenorientierte Mittelstandspolitik ein. Die beste Mittelstandsförderung sehe ich darin, Regulierung und staatliche Bürokratie, auch im Bereich der Finanzierung, weniger stark auf Absicherung auszurichten als vielmehr auf das Ergreifen von Chancen, die von den mittelständischen Unternehmen selbst gesehen werden.

Das Fundament für mein politisches Handeln sind unsere liberalen Brot-und-Butter-Themen, etwa die Haushaltspolitik. Wir wollen NICHT die Belastung der Bürger durch Steuern und Abgaben weiter verschärfen. Wir halten das für den falschen Weg. Wir wollen nicht, dass der Staat immer mehr Aufgaben übernimmt und deshalb den Bürgern immer tiefer in die Tasche greift. Wir Liberalen stehen für den schlanken Staat. Wir stehen für die Schuldenbremse und für eine nachhaltige Konsolidierung der Staatsausgaben.

Ich freue mich auf viele spannende Begegnungen!

Ihre Mechthild Wolber

Spitzenkandidatin Liberaler Mittelstand Baden-Württemberg

FDP-Bundestagskandidatin im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen