FDP Kreisverband stark beim Dreikönigsparteitag vertreten

0 Kommentare

Pressemitteilungen | 3. Januar 2015

Seit 1866 gibt es das Dreikönigstreffen in Stuttgart. Seit 1946 findet die Kundgebung am Feiertag im Stuttgarter Staatstheater statt. Beginnen wird es am 05. Januar 2015 mit dem 112. Ordentlichen Landesparteitag der FDP Baden-Württemberg in der Liederhalle in Stuttgart. Neben der Rede des Landesvorsitzenden und Mitglied des Europaparlaments, Michael Theurer, stehen inhaltliche Weichenstellungen für die Landtagswahl 2016 auf der Tagesordnung.

Der Kreis Böblingen wird hierbei durch 14 gewählte Delegierte vertreten: Den Kreisvorsitzenden Hans Dieter Scheerer aus Weil der Stadt sowie seine beiden Stellvertreter Andreas Weik aus Mötzingen und den Sindelfinger Stadt- und Kreisrat Andreas Knapp. Außerdem Teil der Delegation sind Peter Knorr aus Altdorf, der Aidlinger Gemeinderat Daniel Schmidt, Heidi Calaminus aus Böblingen, der ehemalige Bundestagsabgeordnete Dr. Florian Toncar aus dem Ortsverband Schönbuch, Dr. Jörg Schweikhardt aus Weissach, Radegunde Schenk-Kern aus Leonberg, Dr. Karl-Heinz Frank aus Böblingen, Udo Grassmeyer aus Leonberg, die Weil der Städter Gemeinderätin Brigitte Benzinger-König, Dr. Thomas Fölster aus Grafenau sowie Johannes Peltonen aus Böblingen.

Die Kundgebung folgt am 06. Januar im Opernhaus des Staatstheaters Stuttgart. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen. Das Programm gestalten unter anderem der Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion im Baden-Württembergischen Landtag, Dr. Hans-Ulrich Rülke, MdL und die Generalsekretärin der FDP, Nicola Beer, MdL sowie die FDP-Spitzenkandidatin zur Bürgerschaftswahl in Hamburg, Katja Suding, MdHB. Hauptredner ist der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, MdL. Beginn ist 11:00 Uhr und Einlass ab 10:15 Uhr.