FDP-Kreisausfahrt zum DAIMLER – Prüf- und Testzentrum in Immendingen

14568240_1819656338248583_5915217425311055330_n

FDP-BESUCHERGRUPPE auf dem DAIMLER Prüf- und Testzentrum in Immendingen. Guide Andrea Klotz erläutert das gigantische Bauprojekt mit aktuell europaweit größten Erdbewegungen… | Foto: FDP-KV-Tuttlingen

 

Kreisausfahrt der Freien Demokraten Kreisverband Tuttlingen zum DAIMLER – Prüf- und Testzentrum in Immendingen.

Bis zum letzten Platz ausgebucht – und noch Interessierte auf der Warteliste – war der Besichtungstermin am Sonntagvormittag um 10 Uhr. Im ehemaligen Soldatenheim bei Immendingen, dem aktuellen Daimler Projektbüro, wurden die 35 Teilnehmer begrüßt und mittels Videofilm in das Großprojekt Prüf- und Testzentrum Immendingen eingeführt.

ptz-immendingen

DAIMLER Prüf- und Teststrecke Immendingen | Foto: DAIMLER AG

Einen umfassenden Überblick über die riesige Erdbaustelle konnten die Teilnehmer bei der sich anschließenden Busfahrt mit Stopp an der Aussichtsplattform inmitten des Daimler Testovals bekommen.

Andrea Klotz, kompetente Führerin für diese Besichtigungstouren, informierte sehr detail- und kenntnisreich über alle Baumaßnahmen und künftigen Fahrzeug-Dauerlaufstrecken, darunter die „Berta-Teststrecke“, benannt nach der ersten Automobilistin Berta Benz.

Es war schon recht beeindruckend, welche Menge an Erdmodulierung hier mit zahlreichen Dumpern (großen Muldenkippern mit 30 t Fassungsvermögen) und anderen, z.T. gigantischen Baufahrzeugen stattfindet. Laut Projektleitern Dr. Lothar Ulsamer und Rainer Imdahl handele es sich um diei derzeit größte Erdbaustelle in ganz Europa.

ptz_immendingen_2

DAIMLER Albdauerlauf in der Prüf- und Teststrecke Immendingen | Foto: DAIMLER AG

Und wie mit großem Aufwand den Belangen des Umweltschutzes und dem Lebensumfeld der hier lebenden Tierwelt Rechnung getragen wird: Eine eigens und mit großem Aufwand zu erstellende Wildtierpassage wird quer durch das gesamte Testzentrum gebaut, darunter ein großflächiger Wildtier-Tunnel aus Beton unter der neuen Zufahrt zum Testgelände.

Ein vorzeigbares Beispiel gelungener Konversion und ein vielversprechender Neubeginn nach der Auflösung des Bundeswehrstandortes Immendingen.