Gefängnisstandort Weigheim erneut im Gespräch

Hochinteressant ist die Meldung heute in der Schwäbischen Zeitung zum Gefängnisstandort. Der Bürgerentscheid über den Liapor-Stanort  findet am 6. Juli in Tuningen statt. Der Ausgang ist noch total offen. Aus Schuraer bzw. Trossinger Sicht ist die Aussage von Ministerpräsident Kretschmann wichtig, dass im Falle der Ablehnung des Liapor-Geländes Weigheim als nächster Standort  vorgesehen sei. Das wäre dann für Schura und Trossingen der schlechteste Zustand. Denn erstens ist der Gefängnis-Neubau auf Weigheimer Gemarkung von grossen Teilen Schuras aus zu sehen und zweitens sind OB Kubon und der Weigheimer Ortschaftsrat fest entschlossen das Gefängnis nach VS zu holen. Wir können also nur hoffen, dass der Standort Liapor zum Zuge kommt, andernfalls muss der Widerstand mit allen Mitteln wieder aufgenommen werden.

 

Mitmachportal des FDP-Ortsverbandes Trossingen

Pressemitteilungen | 12. Mai 2014

Button_Mitmachen

Der FDP-Ortsverband hat seinen Anspruch einer Mitmachpartei umgesetzt und mit der Firma PLAN:KOOPERATIV aus Heidelberg ein speziell auf die Kommunalwahlen Trossingen zugeschnittenes Mitmachportal entwickelt.

Niemand kennt die Bedürfnisse einer Stadt besser als die, die in dieser Stadt leben und sich täglich in ihr bewegen. Deshalb möchte der FDP-Ortsverband die Meinung der Trossinger Bürgerinnen und Bürger zu einzelnen Themen des Wahlprogramms in einem innovativen und einzigartigen Mitmachportal abfragen. Durch die damit gegebene Möglichkeit der Mitgestaltung werden kommunale Trossinger Themen für die Bürger nachvollziehbar dargestellt. Gleichzeitig können die Wählerinnen und Wähler unsere Themenschwerpunkte für die Gemeinderatswahl 2014 bewerten.

Was passiert nun mit den gewonnenen Erkenntnissen?

Wer die Präferenzen seiner Bürgerinnen und Bürger kennt, kann auf dieser Grundlage in die Gestaltung der Politik im künftigen Gemeinderat starten. Der FDP-Ortsverband Trossingen lädt die Bürgerinnen und Bürger aus Trossingen und Schura ein, sich mit ihrem Lebensraum auseinanderzusetzen und ihre Meinung zu den unterschiedlichen Themen abzugeben. Der FDP Ortsverband ist überzeugt davon, die richtigen und die wichtigen Themen für die kommenden Jahre im Wahlprogramm verankert zu haben. Nun ist es an den Menschen in der Stadt der künftigen Gemeinderatsfraktion mit auf den Weg zu geben, welche Themen am dringendsten behandelt werden müssen.

Aus den Ergebnissen dieser Befragungen lassen sich Meinungstrends ablesen, Themen identifizieren und Handlungsempfehlungen ableiten. Das erhöht die Planungssicherheit und schafft eine kooperative und nachhaltige Beteiligungskultur.

Sie können über die Homepage des FDP-Ortsverbandes zum Mitmachportal gelangen oder direkt über die Webadresse mitmachen.fdp-trossingen.de. Auf den Infoständen am Wochenmarkt in Trossingen besteht ebenfalls Gelegenheit, mit diesem Tool Trossinger Themen zu bewerten und eigene Schwerpunkte hierzu festzulegen.

Europakandidat Marcel Aulila auf dem Trossinger Wochenmarkt

Willkommen | 12. Mai 2014

marcel1

Der Europakandidat aus dem Landkreis Tuttlingen Marcel Aulia (FDP) fand auf dem Trossinger Wochenmarkt interessierte Gesprächspartner.

Kommenden Donnerstag, 15.05.2014 können Sie mit den Trossinger FDP- Gemeinderatskandidaten ins Gespräch kommen und auch unser neues Mitmachtool
am Stand der FDP ausprobieren.