Nous sommes tous Charlie

Wir trauern um die Opfer dieses grausamen Anschlags, einem Anschlag auf die Freiheit des Wortes und des Geistes.

Als freie Demokraten trifft es uns besonders, dass auch im 21. Jahrhundert mitten in einer freiheitlichen, offenen Gesellschaft der um sein Leben fürchten muss, der in Rede, Schrift oder Satire frei seine Meinung kundtut.

Leider gibt es noch immer in Europa und der Welt politische Anschauungen und Religionen mit totalitärem Anspruch denen die Freiheit des Individuums nichts, ihr Machterhalt aber alles bedeutet.

Gewalt und Hass gleichgültig von welcher Seite sind die schlechtesten aller politischen Mittel.

Lasst uns als freie Demokraten selbstbewusst und entschieden für das Ideal der Freiheit und eine offene Gesellschaft ohne Ressentiments eintreten.