70 Jahre Feier FDP Göppingen

Süßen, den 07. April 2017
70 Jahre Freie Demokraten im Kreis Göppingen

Armin Koch, der Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Göppingen, hatte am Freitag den 07. April 2017 in der Süßener Zehntscheuer mit über 80 Gästen ein volles Haus zu begrüßen. Die Freien Demokraten aus dem Kreis, und darüber hinaus, hatten sich zusammengefunden um mit ihren Gäste auf siebzig Jahre liberale Geschichte im Kreis Göppingen zurück zu blicken. Zugleich wollten sie aber die Weichen stellen für eine liberale Ausrichtung und Gestaltung der politischen Zukunft.

Illustre Gäste aus nah und fern waren nach Süßen gekommen, um den Göppinger Liberalen zu gratulieren und ihre Sicht der aktuellen Politiksituation darzustellen – unter Ihnen auch Sascha Binder, MdL und Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag Baden-Württemberg.

Dr. Wolfgang Weng, Ehrenvorsitzender des FDP-Bezirks Mittlerer Neckar, streifte einleitend die immer auch wechselvolle Geschichte der Freien Demokraten in Land und Bezirk. Dr. Hans-Ulrich Rülke, FDP/DVP-Fraktionsvorsitzender im Landtag, skizzierte die Rolle der Liberalen im Land und Bund und beschrieb deren unersetzliche Funktion als Mahner für Freiheit, Recht und Wettbewerb im politischen Alltag.

Judith Skudelny, Generalsekretärin der Freien Demokraten in Baden-Württemberg, erläuterte aus ihrer Beobachtung im Deutschen Bundestag das permanente Spannungsfeld zwischen Umweltschutz und Ressourceneffizienz. Sie warb für das in Baden-Württemberg entwickelte „Blaue Wachstum“ mit intelligenter Nutzung innovativer Prozesse und Technologien. Albert Duin, der bayerische FDP-Landesvorsitzende, erläuterte aus der Sicht eines bürokratiegeplagten Mittelständlers sehr anschaulich und äußerst humorvoll die Hürden und Zwänge überbordender Regelungssucht. Hans-Peter Semmler, Göppinger Bundestagskandidat der Freien Demokraten, beleuchtete die Chancen, die dem Landkreis aus freiheitlich ausgerichteter Politik in Bund und Land erwachsen könnten. Soziale Gerechtigkeit aus liberaler Sicht zu verwirklichen, habe er sich vorgenommen. Dafür werde er sich mit ganzer Kraft einsetzen.

Von links nach rechts: Armin Koch, Kreisvorsitzender Göppingen; Renata Alt, Bundestagskandidatin und Stelv. Kreisvorsitzende Esslingen; Albert Duin, Vorsitzender FDP Bayern; Judith Skudelny, Bundestagskandidatin und Generalsekretärin FDP Baden-Württemberg; Dr. Hans-Ulrich Rülke, Fraktionsvorsitzender FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg; Hans-Peter Semmler, Bundestagskandidat und Stelv. Kreisvorsitzender Göppingen; Silke Leber, Bundestagskandidatin und Stelv. Kreisvorsitzende Heidenheim;

Nach diesen politikschweren Feststellungen und Erklärungen löste sich die starre Sitzordnung in der Zehntscheuer auf. In lockeren Gesprächsrunden an Stehtischen und im Außenbereich wurden Themen und Argumente weiter vertieft. Noch lange am Abend dauerten Gespräche und Meinungsaustausch an.

Antworten