Die FDP Eppelheim trauert um seinen Schatzmeister und Parteifreund

 

Schatzmeister,

Herbert Rühlemann, Schatzmeister, Dipl.-Ingenieur(FH)

Herbert Rühlemann
28.07.1942 – 20.2.2019
Herbert Rühlemann besuchte ab 1952 die Schule, Gymnasium in Eppelheim. Nach Bundeswehr, Studium der Nachrichtentechnik, Heirat, 2 Kinder und Tätigkeiten für Siemens an verschiedenen Orten. Ab dem  Jahr 2000 verbrachte er den Ruhestand in Eppelheim. Seit 2004 war er Mitglied im Ortsverband der FDP in Eppelheim.  Ab 2009 war er zuerst zweiter Vorsitzender, dann Schatzmeister des Ortsverbandes. Er war immer Kandidat für Gemeinderat und Kreistag. Mehrfach war er Landesdelegierter bei Parteitagen und Schatzmeisterkonferenzen. Weiter unterstützte er den Ortsverband, indem er Mitglieder zu den FDP-Treffen abholte und machte auch kleine Besorgungen für sie. Sehr genau führte er den Veranstaltungskalender der Partei und erinnerte die Parteifreunde an wichtigen Termine, die er ohne Ausnahme besuchte. Er bildete sich ständig fort, vor allem politisch bei der Friedrich-Naumann Stiftung. Besonders erstaunlich war, dass er selbst  mit 76 Jahren auf die Leiter stieg, um Plakate zu befestigen. Kein FDP –Wahlstand in der Hauptstraße war ohne ihn. Sein Keller war voll von FDP-Plakate. Die FDP war sein Lebensinhalt im Ruhestand, aber er war auch ein Familienmensch, der sich über seinen Enkel freute. Es machte ihm viel Freude die Urnen seiner Verwandten nach Eppelheim zu holen. Nun wird er zwischen ihnen liegen. Wir verlieren einen leisen, beständigen Freund. Es ist ein schmerzlicher Verlust für den Ortsverband, aber auch für die ganze Partei. Solche Persönlichkeiten, die da sind, wenn man sie braucht, werden immer seltener. Wir dürfen dankbar sein, dass er bei uns war, und wir werden ihm unsere Dankbarkeit bewahren.

Die FDP Eppelheim wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Trauerfeier findet am 8. März 2019, 15 Uhr im Friedhof Eppelheim statt.